Neubauvillen auf Usedom direkt an der Küste

Die Lage an der Küste des Stettiner Haffs

Das Neubauprojekt Villen „An der Kliffkante“ befindet sich mit seinen vier Grundstücken und drei Häusern mit bis zu 18 Wohnungen auf dem ca. 25 m hohen Plateau direkt an der Küste des Stettiner Haffs; als zweitgrößte Lagune der Ostsee auch Großes Haff genannt. Es verbindet die arkadische Anmut der urwüchsigen Landschaft und die glitzernde Ruhe der Lagune mit dem Komfort anspruchsvollen Wohnens auf einem weitläufigen naturgeprägten Areal. Dazu gehört auch der einzige private Zugang zum Haff mit Badesteg auf einem Grundstück von 7.896 m².

Zur Ostseeküste mit den Kaiserbädern Heringsdorf und Ahlbeck gelangt man mit dem PKW in ca. 15 Minuten, mit dem Fahrrad in einer halben Stunde. Der nahegelegene, eher gering frequentierte Flughafen bietet nicht nur privaten Piloten bequeme Anreise, sondern auch wöchentliche Linienflüge zu Destinationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, darüber hinaus eine gepflegte Gastronomie und einen Hangar mit historischen Flugzeugen.

Villa als Kapitalanlage auf Usedom kaufen

Usedom ist die zweitgrößte deutsche Insel nach Rügen. Sie liegt in der Pommerschen Bucht in der südlichen Ostsee. Mit durchschnittlich 1906 Sonnenstunden im Jahr ist Usedom regelmäßig die sonnenreichste Gegend Deutschlands und der Ostsee, weshalb sie auch als Sonneninsel bezeichnet wird. Der bis zu 70 m breite feine Sandstrand der Usedomer Ostseeküste erstreckt sich mit 42 km Länge von Peenemünde im Nordwesten bis nach Swinemünde im Osten der Insel. Mit 4,9 Millionen Übernachtungen ist Usedom nach Rügen, die zweitbeliebteste deutsche Urlaubsinsel.

Ab 1850 und besonders im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts blühten auf der Insel zahlreiche Seebäder auf, insbesondere die drei Kaiserbäder Heringsdorf, Bansin und Ahlbeck, die vor allem Gäste aus den Metropolen anziehen. Seitdem ist Usedom durch den Tourismus geprägt, seit 1990 auch zunehmend international. Zeugnisse dieser Zeit sind zahlreiche Villen im Stil der Bäderarchitektur, traditionell gebaute Reethäuser, Fischerkaten sowie die Seebrücke Ahlbeck. Die Europa-Promenade, die längste Strandpromenade Europas, erstreckt sich über eine Länge von über zwölf Kilometer von Bansin bis Swinemünde.

Neben den Sandstränden an der Ostsee lockt vor allem die Bäderarchitektur. Hinzu kommen Freizeiteinrichtungen wie Meerwasserbäder, Kletterparks, Museen sowie etliche Kultur- und Kinderangebote. Beliebt sind Fahrradtouren auf der Insel, sowohl entlang des Achterwassers als auch an der Küste. Nur wenige Minuten von den Villen entfernt liegt der Golfplatz Baltic Hills. Auf 120 ha und zwei 18-Loch Turnierplätzen bietet der Golfpark Balmer See den Golfspielern aller Spielstärken abwechslungsreiche Golfrunden während Ihres Urlaubes. Durch seine unvergleichbare Vielfalt erfahren Sie auf Usedom einen abwechslungsreichen Aktiv- und Erholungsurlaub zu jeder Jahreszeit.

Weitere Informationen anfordern

Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff auf diese hat, erfahren Sie hier.